sauerteig aus selbst gemahlenem roggen

zutaten:
600 g roggen-vollkornmehl
600 ml wasser
1 tl rohrzucker

zubereitung:
200 g roggen-vollkornmehl, 200 ml wasser und 1 tl rohrzucker in einer schüssel vermengen.
mit einem teller abgedeckt 24 stunden bei zimmertemperatur ruhen lassen.

am nächsten tag 100 g roggen-vollkornmehl und 100 ml wasser beimengen, rumrühren und wieder 24 stunden zugedeckt ruhen lassen.
diesen vorgang dreimal wiederholen.

nach einigen tagen wirft der sauerteig blasen und riecht streng säuerlich.
dann ist er fertig!

entsprechende menge entnehmen und den rest weiterhin mit täglich 100 g roggenvollkornmehl „füttern“.
wasser ist dann keines mehr nötig.

wer den sauerteig länger aufheben möchte ohne ihn zu füttern, kann soviel mehl beimengen, dass der teig krümelig wird. dann einfach einfrieren und bei bedarf wieder auftauen.mit etwas wasser vermengen und einen tag gehen lassen.

20140320-093004.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter backen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s